EFFIZIENZ:

Energieautonomes Wohnen - werden Sie unabhängig

Der Traum von Freiheit und Unabhängigkeit begleitet uns alle - egal, in welcher Situation und in welchem Lebensabschnitt. Mit einer Photovoltaikanlage am Dach und einer Heizungsanlage für erneuerbare Energien wird dieser Traum rasch Wirklichkeit - zumindest was den Energiemarkt betrifft.

Im Hinblick auf die Klimaschutzziele und die Wärmestrategie der Regierung wird klar, dass man weg von Ölheizungen kommen will. Niederösterreich geht beim Wohnbau 2019 sogar so weit, dass es Förderungen nur mehr für erneuerbare Energien vergibt.

Bei vielen Bauherren, die sich den Traum vom eigenen Haus verwirklichen, ist das Bestreben nach Unabhängigkeit groß. Sie wollen weg von Öl, Gas und am besten auch Strom.

Günstige Heiz-Freiheit

Seitens der Hersteller hat man diesen Wunsch erkannt und setzt auf innovative Technik im Bezug auf die Heizung. Dass sich diese Investition im Endeffekt bezahlt macht, zeigt eine Studie der TU Wien. Sie nahm die Heizkosten genauer unter die Lupe und stellte fest, dass erneuerbare Heizsysteme in allen untersuchten Kategorien von Gebäuden wettbewerbsfähige Lösungen sind. Unabhängigkeit bedeutet folglich auch eine Kostenersparnis für die Bewohner.

Gezeigt hat sich, dass im unsanierten Einfamilienhaus biogene Energieträger vorne liegen. Luftwärmepumpen sind im Neubau die günstigste Heizform. In Mehrfamilienhäusern sind Hackschnitzel und Pellets sowohl im unsanierten als auch im sanierten Bestand die sparsamste Methode zu Heizen.

Viel Potenzial am Dach

Nicht nur der Keller eignet sich hervorragend als Schatztruhe für die Heizungsanlage, auch das Dach will genutzt werden. Sei es mit einer Photovoltaikanlage zur Stromgewinnung oder einer Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung.

Gemeinsam mit den Bad & Energie Experten finden Sie heraus, welche Varianten für Ihr Zuhause die beste sind. Und nicht nur das, auch die passenden Förderungen sehen Sie auf einen Klick und Blick.

ENERGIEAUTONOMES WOHNEN - WERDEN SIE UNABHÄNGIG2

Im Neubau sind Wärmepumpen die günstigste Heizform. Foto: Dimplex